Die 50 bekanntesten archäologischen Stätten in Österreich

 Die 50 bekanntesten archäologischen Stätten in Österreich
  •  Die 50 bekanntesten archäologischen Stätten in Österreich

Kelten, Römer, Goten und Bajuwaren
Österreich verbindet man mit der Wiener Klassik des 18. und 19. Jahrhunderts, mit großen Komponisten und prachtvollen Opernhäusern, stolzen Theatern und berühmten Orchestern, der Wiener Kaffehauskultur und dem Heurigen. Doch auch die Archäologie ist in Österreich fast allgegenwärtig.

9783945751949
24,90 €

Kelten, Römer, Goten und Bajuwaren
Österreich verbindet man mit der Wiener Klassik des 18. und 19. Jahrhunderts, mit großen Komponisten und prachtvollen Opernhäusern, stolzen Theatern und berühmten Orchestern, der Wiener Kaffehauskultur und dem Heurigen. Doch auch die Archäologie ist in Österreich fast allgegenwärtig – ein römisches Legionslager im Herzen Wiens, Pfahlbauten am Grunde des Mondsees oder Salzbergwerke in den Ostalpen.

Von der Altsteinzeit mit der Venus von Willendorf bis zum Mittelalter mit dem Kärntner Herzogstuhl lockt Österreich mit vielen bekannten und sehenswerten Fundstätten aus allen Epochen. Römische Städte und Armeelager wie Carnuntum, Vindobona und Iuvavum künden von der Zeit als Österreich ein Teil des Imperium Romanum war. Der keltisch-römische Siedlungsplatz auf dem Magdalensberg in Kärnten, heute in einen archäologischen Park verwandelt, oder urzeitliche Grabhügel in der Steiermark führen den Leser an die Wurzeln der Geschichte dieses fascettenreichen Landes.

Kontaktieren Sie uns

Tel. 06131-62250-93

E-Mail schreiben