Xantener Berichte Bd. 33

Xantener Berichte Bd. 33
  • Xantener Berichte

Archäologische Forschung im Xantener Raum erschließt die Geschichte einer historisch bedeutenden Region. In einzigartiger Weise sind hier die Spuren aller Epochen seit der Urgeschichte erhalten. Sie werden seit dem 19. Jahrhundert untersucht und gedeutet.

 

978-3-96176-105-0
59,00 €

Die "Xantener Berichte" haben zum Ziel, die wissenschaftlichen Ergebnisse aus vielfältigen Ansätzen zu veröffentlichen. In interdisziplinärer Zusammenarbeit und fachlicher Diskussion entstehen Impulse, die die Themen Xantener Forschung in überregionale Bezüge und aktuelle Fragestellungen einordnen. Neben der Vorlage der Grabungsberichte und historischen Forschungen werden daher auch wissenschaftshistorische, denkmalpflegerische und rezeptionsgeschichtliche Aspekte thematisiert.